Service » Gästebuch

Gästebuch

Kommentar von Ursula | 14.11.2013

Gerade einen Artikel über personalisierte Geschenke gelesen... was haltet ihr davon einer werdenden Mutter eine Mutterpasshülle mit Ihrem Namen zu schenken?
Den Artikel findet Ihr hier: http://www.wn.de/Freizeit/Ratgeber/Familie/Familie-Kindergeschenke-fuer-Engel-und-Banditen

Kommentar von Kathleen | 25.10.2012

Hallo,

sehr schöne Seite und es tut so gut, sich auszutauschen mit Betroffenen. Die Schwangerschaft und Geburt meines erstes Kindes verlief ohne Komplikationen und mit einer schönen Geburt. Die Geburt meines zweiten Kindes verlief furchtbar. Mein Sohn kam in der 38ssw durch einen eiligen Kaiserschnitt aufgrund von schwerer Präeklampsie und beginn. HELLP Syndrom zur Welt. Ich war ganz schön geschockt und erhole mich so langsam davon. Ich wünsche mir ein drittes Kind, allerdings habe ich furchtbare Angst, dass es wieder so endet.

Kommentar von Christin Herbst | 03.07.2011

Hallo,
ich wollte mich mal für diese tolle Seite bedanken, nachdem mein Sohn im September per Geburtseinleitung wegen mäßiger Präeklampsie geholt werden musste, war ich sehr froh diese Seite gefunden zu haben, die mir geholfen hat wieder in ein "normales" Leben zurück zu finden.

Liebe Grüße Chrissy

Kommentar von Simone Petz | 03.05.2011

Hallo,
ich wollte mich bei euch nur kurz mal melden.
Habe im letzten Jahr, Ende November 2010, einen gesunden Jungen zur Welt gebracht.
Die zweite Geburt war zwar nicht so, wie es sein sollte, da es einen Notkaiserschnitt gab. Nachdem der Kleine im Geburtskanal abgerutscht war, musste alles sehr schnell gehen.
Aber so lebensbedrohlich wie damals meine erste Geburt (ich berichtete darüber), war es zum Glück nicht.
Nun habe ich zwei gesunde Jungs, 6 Jahre alt und 5 Monate alt und bin eine sehr glückliche Mutter.

Liebe Grüße, Simone.

Kommentar von Eva | 06.04.2011

Hallo, tolle Seite auf die ich gestoßen bin. Also ich hatte ein HUS in der 34. SSW. Notsectio, 14 Tage ITS mit 50 ml Plasmaaustausch. Unsere Tocher ist mit 1450 g und 43 cm auf die Welt gekommen. Sie ist fit. Ich habe bis auf ein Nierenschaden und hohen Blutdruck nichts davon getragen. Hat jemand die selben Erfahrungen gemacht? Oder ähnliche? Ist jemand danach nochmal schwanger geworden? Lg